Speer – ein unbekannter Bekannter

Der höchste Nagelfluhberg in der Schweiz

Gestartet in Krummenau, sind wir mit dem Sessellift bis zur Wolzenalp gefahren. Von dort ging es weiter über’s Speermürli und s’Leiterli auf den markanten Gipfel. Durch das Ijental führte uns der Weg nach Nesslau. Eine wunderbare Tour mit einer Distanz von ca. 18km, knapp 1000 Höhenmeter Aufstieg und ca. 1300 Höhenmeter Abstieg.
– Peter

Wanderung durchgeführt für die Appenzeller Wanderwege (VAW)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.