Schneeschuhtour Gamperfin 2020

Nachdem wir alle Teilnehmer zusammen hatten, konnten wir uns für die Schneeschuhtour Gamperfin bereit machen.

Nach einer kurzen Einführung über Schneeschuhe und wie man damit umgeht, starteten wir bei überraschend guten Schneeverhältnissen die Tour mit sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Es herrschte Sonnenschein mit einzelnen kleinen Wolken. Durch den Tischriedwald und einem national geschützten Hochmoor führte uns der offizielle Weg Richtung Ölberg.

Vor dem Ölberg, mit bester Sicht auf den Alpstein und den aufsteigenden Vollmond genossen wir eine Stärkung für den Rest der Tour. Mit dem Eindunkeln gingen wir wieder weiter. Den Weg beleuchtet durch den Vollmond, liefen wir über frische Pulverschneehänge nach Gamperfinboden und von dort zum Skihaus Gamperfin.

Im Skihaus wurden wir mit feinen Chäsknöpfli und Apfelmus verwöhnt und schlossen so die Tour ab.

– Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.